find ./ -type f -name '*source-string*'

linux | bacula

/etc/bacula/bacula-dir.conf

# "Director"     -  Maga a szolgáltatást definiálja
Director {
  Name = server-1-dir
  DIRport = 9101 
  QueryFile = "/etc/bacula/scripts/query.sql"
  WorkingDirectory = "/var/lib/bacula"
  PidDirectory = "/var/run/bacula"
  Maximum Concurrent Jobs = 1
  Password = "<PASSWORD-dir>" 
  Messages = Daemon
  DirAddress = 127.0.0.1
}
# "JobsDefs" - Alap Job definició olyan jobok számára amik nem ismertek.
JobDefs {
 Name = "DefaultJob"
 Type = Backup
 Level = Incremental
 Messages = Standard
 Storage = server-1-storage
 Priority = 10
 Maximum Concurrent Jobs = 10
}
"Job" - Ein Backup-Auftrag, der von Bacula verarbeitet wird (enthält Verweise auf FileSet, Schedule und Client)

"FileSet" - Definiert, wie und welche Dateien gesichert werden sollen

"Schedule" - Wann und welche Art von Sicherung ausgeführt werden soll

"Client" - Informationen zum File-Daemon auf den jeweiligen Client

"Storage" - Informationen zum Storage-Daemon auf dem Server

"Catalog" - Datenbank-Benutzer und Passwort

"Messages" - Bestimmte Aktionen ausführen (z.B. Senden einer Email bei Fertigstellung des Backups)

"Pool" - Einteilungen von verschiedene Jobs in Gruppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.